Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik - Schwerpunkt Informations- und IT-Service-Management
Meldung

Konferenz "Museum and the Web" in Cleveland, OH, USA



Ende April fand in Cleveland, OH, USA zum 21. Mal die Konferenz „Museum and the Web“ statt, die für das durch interreg geförderte Forschungsprojekt ViSIT eine große Bedeutung hat. Es waren internationale Experten aus Forschung und Praxis anwesend, um sich über die aktuellen technischen Trends im Museumsbereich auszutauschen. Cleveland selbst bietet mit der „Gallery One“ des Cleveland Museum of Art eine der innovativsten Ausstellungsflächen weltweit.

Der Lehrstuhl war durch Tobias Baumgärtner, M.Sc. vertreten, der im Rahmen seiner Demonstration die konzeptionellen Möglichkeiten für die Gestaltung moderner Benutzeroberflächen in Verbindung mit den beiden Standards für Meta-Daten LIDO und CIDOC-CRM beleuchtet hat. Zusätzlich ist das Paper mit dem Titel: „ ‘The Technical Aspects of Museum Information‘ vs. ‚The Museum Professionals point of view’ – A Conceptual Change of Perspective on Data Processing “ vorgestellt worden.

Es gab ein großes Interesse an dem Beitrag der Passauer Wirtschaftsinformatik, da besonders kleine und mittlere Institutionen große Schwierigkeiten mit den Herausforderungen der Digitalisierung haben, insbesondere mit der Eingabe und Pflege strukturierter Daten.

| 26.07.2017